Hotline: +49 (0) 2261 789 682-5 info@freewinservice.de Downloads
Marktforschung

Fakten, die dafür sprechen.

Zur Akzeptanz von Glücksspielen im Allgemeinen und Lotto im Besonderen haben wir einige Zahlen für Sie zusammengestellt:

Hohe Affinität:

An erster Stelle aller Glücksspiele in Deutschland steht Lotto 6aus49:
57,1 % spielen selbst.
Bei Frauen sind es 52,8 % und bei Männern 61,3 %.

Quelle: BZgA, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, „Glücksspielverhalten in Deutschland 2015", erschienen Januar 2016

Drei zentrale Motivatoren der Lottospieler:

Alle Lottospieler haben eins gemein:
Die Hoffnung einmal im Leben einen sehr großen Geldgewinn zu erzielen.

Überraschend, aber wissenschaftlich fundiert:
Die eher unwahrscheinliche Möglichkeit beim Lotto einen großen Geldbetrag zu gewinnen, ist die zentrale Attraktivität für den Teilnehmer.

Durch die Chancengleichheit für alle Teilnehmer fühlt sich der Spieler sozial integriert und das trägt zur Attraktivität bei.

Mehr Details zu Motivatoren und Hintergründen finden Sie hier:

Zusammenfassung der Studienergebnisse Motivatoren der Lottospieler

"Wer spielt Lotto" von Prof. Dr. Jens Beckert und Martin Lutter

Quelle: Prof. Dr. Jens Beckert und Martin Lutter, Max-Planck-Institut Köln, „Wer spielt Lotto?“ erschienen 2008

Messbarer Aufwärtstrend:

Lotto ist angesagt. Insbesondere Glücksspiele wie Lotto, Glücksspirale oder Rubbellose sind gesellschaftlich anerkannt und gelten als positiv besetzte Freizeitbeschäftigung.

Durchschnittlich geben die Spielerinnen und Spieler etwa 10 Euro monatlich für Lotto 6aus49 aus.

Quelle: BZgA, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, „Glücksspielverhalten in Deutschland 2013", erschienen Februar 2014

Intensive Beschäftigung:

19,9% aller Befragten spielen mindestens einmal im Monat Lotto 6aus49.
54% verfolgen regelmäßig den Stand des aktuellen Jackpots und steigen ein,
wenn dieser eine bestimmte Höhe erreicht hat.

Quelle: BZgA, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, „Glücksspielverhalten in Deutschland 2007 und 2009“

Über 80% positive Resonanz:

Im Rahmen einer eigenen Telefonbefragung konnten sich 80,5% der angerufenen Personen sofort an das Geschenk erinnern und gaben an, dass sie ihre FreeWinCARD über den gesamten Gültigkeitszeitraum der Aktion aufgehoben haben. (Quelle: eigene Telefonumfrage bei 118 Käufern eines Markenartikels, 3-Monats-Karte, Zeitraum 2007)

Quelle: Eigene Kundenumfrage

Logo FreeWin CARD und FreeWin Calender
© FreeWinService GmbH | Dieringhauser Str. 119 | 51645 Gummersbach | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB | DL-InfoV